Aktion Limburg e.V.
Aktion Limburg e.V.

Europäisches Kulturgut

Bereits seit 1973 ist die Klosterruine ein schützenswertes Kulturobjekt auf europäischer Ebene

 

 

Einst Herberge zahlreicher Kostbarkeiten

Das Kloster beherbergte in der Zeit von 1034 - 1065 die Reichskleinodien und weitere Kostbarkeiten.

Neben der bekannten "Limburg-Madonna", die heute in Sankt Maria im Kapitol in Köln steht, war auch eine Madonna, die heute in einer Fuldaer Kirche aufgestellt ist, Bestandteil des Klosterinventars.

Das Weinlager

Der wertvolle Wein wurde mittels einer so genannten Fassrutsche in den uralten tonnengewölbten Keller transportiert.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aktion Limburg e.V.